20 Jahre Asylkompromiss

Ein Vortrag von Heinz Drucks am 24.09.13 im Zakk

Am 26. Mai 1993 beschloss der Bundestag mit den Stimmen von Union, SPD und FDP eine Verfassungsänderung, die weitreichende Folgen für die Flüchtlings- und Asylpolitik der Bundesrepublik Deutschland hatte. Erklärtes Ziel der Gesetzesänderung war es, die Zahl der Asylgesuche drastisch zu reduzieren. Nur drei Tage später, am 29. Mai, verübten Neonazis in Solingen eine der schwersten fremdenfeindlichen Gewalttaten der deutschen Nachkriegsgeschichte. Bei einem Brandanschlag auf ein von türkischstämmigen Familien bewohntes Haus kamen fünf Menschen im Alter von vier bis 27 Jahren ums Leben.

Ausgehend von diesen beiden Ereignissen berichtet Heinz Drucks vom Flüchtlingsrat NRW über die rassistische und fremdenfeindliche Stimmung im wiedervereinigten Deutschland der 1990er Jahre und die flüchtlingspolitischen Folgen der damaligen Gesetzesänderungen. 20 Jahre Asylkompromiss - 20 Jahre de facto Abschaffung des Asylrechts?

Heinz Drucks ist Mitglied im Vorstand des Flüchtlingsrats NRW und als Flüchtlingsberater bei der Diakonie Ruhr-Hellweg in Soest tätig.

Der Vortrag beginnt am 24.09.13 um 19:00 im Studio des Zakk. Weitere Infos unter:

http://www.zakk.de/programm?detail=1886

 

Mitgliederversammlung 2019

27.11.2019

Notstand der Menschlichkeit – Bundesweite Demonstrationen am 06.07.

03.07.2019

Protestkundgebung gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik am Mittwoch, den 19.6.2019

18.06.2019

Deine Stimme gegen Nationalismus

17.05.2019

Mitgliederversammlung 2018

04.12.2018

Bilder von "Rock gegen Rechts"

09.08.2018

Stoppt das Sterben im Mittelmeer

11.07.2018

Unser Stand am 1. Mai

19.05.2018

Veranstaltung "Was ist Flucht?"

20.03.2018

Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan am 23.01.2018

20.01.2018

Aufruf: Asylpaket II stoppen

23.04.2017

Keine Abschiebungen nach Afghanistan - Kundgebung am 26.11.

01.11.2016

Veranstaltung am 1. Mai auf dem Johannes-Rau-Platz

30.04.2016

Zu den Ereignissen in der Silvesternacht

11.01.2016

Stay for refugees - Flüchtlinge Willkommen

30.09.2015

Aufruf: In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus!

09.09.2015

zakk Straßenfest am 23.08.2015

18.08.2015

Aufruf zur Demonstration „Keine rassistische Hetze vor Flüchtlingsunterkünften in Düsseldorf!“

10.07.2015

Keine unangekündigten Abschiebungen mehr in Düsseldorf

07.07.2015

Vortrag am Mo., 01.06.2015, um 19:00 Uhr, mit Prof. Dr. Schiffer-Nasserie

29.05.2015

Erklärung des FlüchtlingsRAT Düsseldorf zu Situation in Flüchtlingsunterkünften

01.10.2014

Unsere Syrienveranstaltung im zakk

08.03.2014

Lampedusa ist hier

24.11.2013

20 Jahre Asylkompromiss

08.09.2013

Flüchtlingsratstreffen am 02.09.13 um 19:00 Uhr im Zakk

25.08.2013

Unser gut besuchter Infostand auf dem Zakk-Straßenfest

31.07.2013

RP-Online vom 08.07.13

12.07.2013

Podiumsdiskussion zur Abschiebehaft in NRW

08.07.2013

Infostand am 1. Mai im Hofgarten

02.05.2013

Neugründung des Flüchtlingsrats Düsseldorf e. V. am 22.04.13 im Zakk

23.04.2013