FR Düsseldorf

Die Mitglieder des Flüchtlingsrats Düsseldorf treffen sich am 02.10. um 17:45 Uhr vor dem DGB-Haus auf der Friedrich-Ebert-Straße, um an der Kundgebung für eine Willkommenskultur für Flüchtlinge in Düsseldorf teilzunehmen.

Für Freitag, 02.10.15, hat das Bündnis „Düsseldorf stellt sich quer“ alle Straßen rund um den Bahnhof bis zum Graf-Adolf-Platz mit einer bereits angemeldeten Protestaktion unter dem Motto „Stay for Refugees! - Düsseldorf stellt sich (quer) für Flüchtlinge auf der Straße!“ belegt.

Eintragen können sich alle Interessierten auf der Facebook-Veranstaltungsseite auf https://www.facebook.com/events/1681422452092688/

Am darauf folgenden 3. Oktober planen die Republikaner in Garath erneut eine Kundgebung gegen Flüchtlinge. Die Gegenkundgebung von "Düsseldorf stellt sich quer" findet um 11 Uhr auf der Kurt-Schumacher-Straße, Fußgängerzone statt. Auch hier ist es nötig, gegen Rassismus Stellung zu beziehen. Facebook: https://www.facebook.com/events/881397695283488/